25. September 2022, 18.00 Uhr

Kulturpalast Dresden

Benefizkonzert

Mahler | Beethoven

WAGEMUT - Konzert der Bundesärztephilharmonie

Eleonore Marguerre | Sopran
Erica Back |Alt
Luis Gomes | Tenor
David Jerusalem | Bass


Projektchor der Singakademie Dresden
Einstudierung: Michael Käppler
Kantorei Radeberg
Einstudierung: Rainer Fritzsch

Bundesärztephilharmonie
Christoph Altstaedt |
Leitung

Gustav Mahler - Adagio aus der Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur
Ludwig van Beethoven - Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

 

Das Konzert findet in Kooperation mit der Bundesärztephilharmonie, der Kantorei Radeberg zugunsten des arche noVa e.V. statt.

 

Die Bundesärztephilharmonie ist ein Zusammenschluss musizierender und im deutschsprachigen Raum praktizierender Ärztinnen und Ärzte, die musikalisch auf ihren Instrumenten ebenso qualifiziert sind wie bei der Arbeit am OP-Tisch. Sie treffen sich meist mehrmals pro Jahr zu Konzertprojekten, deren Erlös stets einem guten Zweck zugeführt wird. Der Benefizpartner bei diesem Konzert ist die Dresdner Hilfsorganisation »arche noVa«. Es ist geplant, die Einnahmen des Abends einem Projekt zur Wasserversorgung in Äthiopien zukommen zu lassen.

 


Veranstalter:

Die der Bundesärztephilharmonie e.V. ist Veranstalter des Konzerts.

 

Kartenreservierung

Tickets können bei der Dresdner Philharmonie oder beim Ticketservice des Kulturpalastes erworben werden.



< 03.09.2022 Carmina Burana | 08.10.2022 Herbstkonzert des Seniorenchores >

Top