29. Dezember, 19.30 Uhr

Christuskirche Freital

Konzert zum Jahreswechsel

Beethoven

9. Sinfonie

Soli und Chor der Landesbühnen Dresden
Großer Chor der Singakademie Dresden

Elbland Philharmonie Sachsen

NN | Leitung

Es ist zu hoffen, dass die über 50-jährige Tradition der Aufführung von Beethovens "opus summum" in "postcoronärer"
Zeit wieder uneingeschränkt weitergeführt werden kann, einer Zeit, die sicher nicht umstandslos zu einer Normalität zurückkehren kann, die Jahre 20/21 aber als Jahre eines Übergangs hinter sich lässt.

Die Ankündigung der Aufführung ist in diesem Sinne auch ein Zeichen der Hoffnung und des Blickes nach vorn.



< Weihnachtskonzert 17.12. | Silvester 30.12. >

Top