21. Dezember 17.00 Uhr

Lukaskirche Dresden

Weihnachtskonzert

Weihnachtslieder

Christoph Ludwig Fehre
Der Schulmeister in der Singstunde
("Schulmeisterkantate", ehemals G. Ph. Telemann zugeschrieben)

Günter Neubert
Die Weihnachtsgans Auguste
Musikalisches Märchen nach F. Wolf

Kinderchor der Singakademie Dresden
Kinderchöre des Landrkreises Meißen und des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Riesa
Seniorenchor der Singakademie Dresden
Elbland Philharmonie Sachsen

Leitung: Ekkehard Klemm | Claudia Sebastian-Bertsch | Robert Schad

Im traditionellen und generationenübergreifenden Weihnachtskonzert der Kinder und Senioren erklingen zwei ganz besondere Werke: Zum einen kommt es zur Aufführung der Schulmeisterkantate, die lange Zeit Georg Philipp Telemann zugeschrieben wurde, ehe dem Musikwissenschaftler Hans Joachim Schulze 1995 der Nachweis gelang, dass sie der Feder des Dresdner Komponisten Fehre entsprang, dessen 300. Geburtstages 2018 gedacht wird. Zum anderen steht mit der Weihnachtsgans Auguste eine zeitgenössische musikalische Erzählung im Mittelpunkt, die Günter Neubert für Soli, Kinderchor und Orchester schuf. Durch die Kooperation mit der Elbland Philharmonie Sachsen ist es möglich, beide Werke in Dresden erklingen zu lassen.

Der Vorverkauf beginnt ca. sechs Wochen vor der Veranstaltung.



< Adventsstern 20.12.18 | Buchwald-Beethoven 30.12.18 >

Top