01. November 17.00 Uhr

Kreuzkirche Dresden

Basis: Demokratie - 30 Jahre Mauerfall

Lothar Voigtländer, Hector Berlioz

Basis: Demokratie - 30 Jahre Mauerfall

Friedrich Schorlemmer (Vortrag)

N.N., Tenor

Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel

Philharmonia Chor Stuttgart
Singakademie Dresden

Elbland Philharmonie Sachsen
Sinfonietta Dresden – im Rahmen der Festkonzerte von 25 Jahre Sinfonietta Dresden
Blechbläser des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden und weiterer Dresdener Ausbildungsinstitute

Leitung: Ekkehard Klemm

 

Friedrich Schorlemmer - Vortrag
Lothar Voigtländer
- III. Sinfonie - Orgel-Sinfonie

- Pause -

Hector Berlioz - Grande Messe des Morts (Requiem)

 

Zeitzeugnis I: In einem Vortrag wird Friedrich Schorlemmer als bekannter und streitbarer Bürgerrechtler und Theologe Bilanz ziehen zum Thema 30 Jahre Mauerfall.

Zeitzeugnis II: Mit der Orgel-Sinfonie des ostdeutschen Avantgarde-Komponisten Lothar Voigtländer erklingt anschließend ein Werk, das – 1990 geschrieben – direkt auf die Ereignisse des Mauerfalls und der sich daran anschließenden deutschen Wiedervereinigung reagiert.

Vision | Begegnung: In der gemeinsamen Aufführung eines Chores aus Dresden mit einem Chor aus Stuttgart erklingt das Requiem des französischen Komponisten Hector Berlioz. Neben zwei Orchestern (Elbland Philharmonie Sachsen, Sinfonietta Dresden) werden für die unterschiedlichen Fernorchester junge Musikerinnen und Musiker aus Dresdner Bildungsinstitutionen herangezogen, die damit aktiv mit dem Thema in Beziehung kommen und teilhaben können an den Möglichkeiten, Diskussionen und Herausforderungen, die vor 30 Jahren zum Durchbruch kamen, bis heute nachwirken und nunmehr neu justiert werden müssen.

 

Der Kartenvorverkauf erfolgt ab 01.08.2019 über Reservix. Die Karten können dann an jeder Vorverkaufsstelle oder per print@home zu Hause erworben werden (zzgl. VVK-Gebühr).

 

Über untenstehendes Formular können Karten für die Veranstaltung zur Abholung an der Abendkasse reserviert werden. Reservierte Karten müssen bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt worden sein, dann erlischt die Reservierung und und die Karten gehen wieder in den freien Verkauf.

Karten der Kategorie I (Hauptschiff Reihe 1-12, 1. Empore Reihe 1-2) sind erhältlich zum Preis von 20,00 € / ermäßigt 17,00 €.

Karten der Kategorie II (Hauptschiff Reihe 13-21, 1. Empore ab Reihe 3) kosten 17,00 € / ermäßigt 14,00 €.

Ermäßigungsberechtigt sind Auszubildende, Schüler, Studenten, Inhaber eines Dresdenpasses, Inhaber eines Ehrenamtspasses, Schwerbehinderte mit GdB 80 oder höher. Begleitpersonen erhalten eine Freikarte.

Alle Gäste unter 25 Jahre zahlen nur 7€!

Ihre Kontaktdaten werden unmittelbar nach dem Konzert gelöscht und dienen ausschließlich der Bestellbearbeitung.

Karten bestellen (Basis: Demokratie - 30 Jahre Mauerfall am 01. November 17.00 Uhr)

Preisinformationen: Die Auswahl der Preisstufen erfolgt im nächsten Schritt.




< Basis: Demokratie 27.10.19 | Adventsstern 08.12.19 >

Top